Behandlungsmethoden der Integrativen Medizin

Philosophie der Chinesischen Medizin

Die chinesische Medizin ermöglicht eine andere Sicht auf unsere Krankheiten, weil die Weltbetrachtung eine andere ist. Alle Phänomene dieser Welt werden unter dem Gesichtspunkt der Einheit betrachtet.

Chinesische Medizin, die Einheit von Yin und Yang:

 

Japanische Akupunktur

Vor mehr als 1000 Jahren wurde die Akupunktur von buddhistischen Mönchen in Japan eingeführt, die japanische Kultur hat dabei der Akupunktur ihren eigenen Stempel aufgedrückt.

Durch eine fein strukturierte Pulsuntersuchung und durch das Betasten und Fühlen des Bauches (Hara-Diagnose) wird eine Diagnose gestellt.

Vergleich Chinesische und Japanische Akupunktur

 

Westliche Heilverfahren

Zu den „klassischen westlichen Naturheilverfahren“ zählen die Phytotherapie (Verwendung von Heilpflanzen als Arzneimittel), die Hydro- und Balneotherapie (Wasseranwendungen, Kneipp!), Bewegungstherapie, Diätetik (Ernährungstherapie), Aromatherapie und die Ordnungstherapie.

Westliche Naturheilverfahren – traditionell und bewährt

 

Mitochondriale Therapie

Mitochondrien spielen eine entscheidende Rolle im menschlichen Körper. Die kleinen Zellorganellen werden gerne auch als Kraftwerke unserer Zellen bezeichnet und finden sich in jeder unserer Körperzellen.

Mitochondrien – Kraftwerke unserer Zellen – Dysfunktion und Behandlung